Was Düsseldorf und Köln trennt, bekommt man bald in Monheim zu schmecken: költ Bier

10.11.2017

Nur noch knapp 1.000 Euro fehlen dem Crowdfunding-Projekt

2018 soll das Monheimer költ Bier auf den Markt kommen. Wie der Name schon vermuten lässt, ist es eine Mischung aus Kölsch und Alt, beschreibt der Brauer Henning Barkey. Der Geschäftsführer der Monheimer Biermanufactur gibt zu, das jeder Brauer von seinem eigenen Bier träumt. Dabei auch noch eine Brücke zwischen den beiden getrennten Rheinmetropolen Köln und Düsseldorf zu schlagen, macht natürlich gleich doppelt Spaß. 

Neben dem neuen költ werden in den Brauereikesseln der Biermanufactur in der Monheimer Altstadt bereits vier Sorten hergestellt: Ein obergäriges Helles, ein Turm Alt, ein Monheimer Pale Ale und ein Sauerbier können die Gäste bereits frisch gezapft täglich ab 17 Uhr verköstigen.