anzeiger24.de und DORMAGO bilden ein starkes Netzwerk

04.04.2019

Junges Start-up und lokales Newsportal wollen Handel vor Ort retten

Verödete Fußgängerzonen, leere Ladenlokale, Einzelhändler vor der Pleite – diese Szenarien drohen, wenn Onlineshops weiterhin den stationären Handel plagen. Dabei sollten Geschäftsleute nicht über die www-Konkurrenz klagen, sondern vielmehr das Internet für sich nutzen. Die Lösung bietet anzeiger24.de, das örtliche Findeportal. Was sich in Hilden und Langenfeld bereits etabliert hat, hält nun auch in Dormagen Einzug. Und das mit einem starken Partner: Das News-Portal DORMAGO und anzeiger24.de haben ein Bündnis geschlossen, um gemeinsam den Einwohnern umfassend alle Angebote und Neuigkeiten aus der Stadt aufzeigen zu können. Ein beispielhaftes Modell zur Stärkung des Standortes: Händler können mit dem gleichen Selbstbewusstsein wie amazon & Co. ihre Kunden zufrieden stellen und von der Couch wieder in die Läden locken. Die Stadt bleibt lebendig, die Arbeitsplätze werden gesichert, und die Menschen fühlen sich weiterhin in ihrer Heimat wohl.

Was macht anzeiger24.de?

Das junge Start-Ups anzeiger24.de bietet Händlern, Gastronomen, Handwerkern und anderen Dienstleistern eine professionelle Firmenpräsentation. anzeiger24.de ist kein Onlineshop, sondern ein Online-Schaufenster – im Netz geschaut, vor Ort gekauft. 

Bislang sucht ein Internetnutzer ein Geschäft oder einen Arzt aus seiner Umgebung „natürlich“ über Google. Aber die Suchergebnisse sind nicht immer nachvollziehbar: Nach welchen Kriterien wird die Ergebnisliste eigentlich erstellt? Und sind die aufgeführten Anbieter wirklich lokal und vollständig? Einen gezielteren Suchweg bietet die lokale Marketing-Website anzeiger24.de: Der User gibt seinen Suchbegriff – zum Beispiel „Getränke“ – ein, und sogleich zeigt ein Fenster ausschließlich alle Getränkehändler aus seiner Stadt samt einiger aktueller Angebote an. Alternativ lassen sich einzelne Rubriken von „Auto“ über „Handwerker“ bis zu „Sport & Freizeit“ nach Waren, Serviceleistungen, Freiberuflern sowie Gesundheits-Praxen und Anwaltskanzleien durchstöbern. Sämtliche Prospekte lokaler Anbieter, Discounter und örtlich vertretener „Ketten“ werden zur Online-Ansicht als Blätterprospekte eingestellt.

 

Handel im Internet sichtbar machen – Heimat-Standort und Arbeitsplätze erhalten

„Wir wollen den Handel vor Ort mit den Möglichkeiten stärken, die das Internet bietet,“ sagt Thomas W. Lopp, Gründer von anzeiger24.de. 
DORMAGO rundet das Informationspaket mit seinen lokalen Berichterstattungen über Vereine, Veranstaltungen und Verbraucher-News ab. Eine ideale Symbiose für alle, denen die Heimat am Herzen liegt.
Denn Heimat bedeutet: Leben, einkaufen, ausgehen. Die Partnerschaft von DORMAGO und anzeiger24.de in Dormagen ist eine Weichenstellung für die Zukunftssicherung des lokalen Handels in Zeiten des digitalen Umbruchs. Unternehmer, Betriebe und Geschäfte können so ihren lebenswerten Standort mit den gleichen Mitteln der Online-Riesen zurück erobern.